Adresse: Stapfelberg 4 • Postfach 1157 • 4001 Basel • Schweiz
Internet: www.burgenfreunde.ch • E-Mail: info@burgenfreunde.ch


Sommerprogramm 2003

Samstag, 24. Mai 2003 (nachmittags)

Besichtigung von Schloss Wartenfels bei Lostorf (SO), ein vor kurzem öffentlich zugänglich gemachter Privatbesitz) und der römischen Fluchtsiedlung «Gross Chastel», beides in Verbindung mit einem kurzen Fussmarsch (es ist auch möglich, nur Schloss Wartenfels zu besichtigen). Die mittelalterliche, wohl aus der Zeit um 1200 stammende Burg wurde um 1600 zum privaten Patriziersitz umgebaut, nachdem sie einige Zeit auch als Landvogteisitz gedient hatte – Leitung: Christoph Matt.

Hinweis: Am Samstag/Sonntag, den 24./25. Mai 2003 findet im «Dalbeloch» auf dem Letziplatz in Basel ein mittelalterlicher Jahrmarkt statt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Internet oder den Medien.

Samstag, 21. Juni 2003 (nachmittags)

Exkursion zur Ruine Schenkenberg (AG). Die weitaus eindrücklichste aller Aargauer Ruinen wird zurzeit restauriert. Wir erhalten Gelegenheit, die Ruine während der der Bauarbeiten unter der kundigen Führung des verantwortlichen Grabungsleiters, Christoph Reding (Kantonsarchäologie Aargau), zu besichtigen. Die Ruine ist von der Bushaltestelle aus in einem halbstündigen Spaziergang zu erreichen.

Samstag, 12. Juli 2003

Willisau, die sympathische Stadt im Luzerner Hinterland, ist nicht nur für ihre gleichnamigen «Ringli» und das Jazz-Festival bekannt. Ihr barockes Erscheinungsbild geht auf einen Stadtbrand im 17. Jahrhundert zurück. – Herr Dr. Peter Eggenberger, der für die Untersuchungen verantwortliche Archäologe, führt uns auf einen Stadtrundgang in Wachstum und Geschichte dieser Kleinstadt ein.

Hinweis: Vom 16. bis 24. August 2003 findet auf dem Helvetiaplatz in Bern ein «Mittelalter-Spektakel» statt mit Rittertournieren, Feldlager, Markt und Kinderprogramm. Nähere Informationen verlangen Sie vom Historischen Museum 3000 Bern 6 (Helvetiaplatz 5) oder entnehmen Sie dem Internet (http://www.bhm.ch/).

Samstag, 13. September 2003

Ganztägige Carfahrt nach Morimont / Mörsberg bei Oberlarg (F), die wir zusammen mit der «Gesellschaft Raurachischer Geschichtsfreunde» und der «Gesellschaft für regionale Kulturgeschichte Baselland» durchführen. Diesmal haben wir Burgenfreunde die Organisation des Ausflugs übernommen und zeigen Ihnen neben den eindrücklichen Ruinen des in seiner Art einzigartigen Schlosses Morimont eine neu eingerichtete Ausstellung über traditionelle jurassische Töpferei von Bonfol sowie die gotische Kirche von St. Dizier (bei Beaucourt F). Die Exkursion wird unter der Führung von Herrn Dr.Thomas Biller (Berlin), Robert Piller (Arlesheim/Courtemaîche) und unserer Präsidentin, Frau Doris Huggel stehen.