Adresse: Stapfelberg 4 • Postfach 1157 • 4001 Basel • Schweiz
Internet: www.burgenfreunde.ch • E-Mail: info@burgenfreunde.ch


Winterprogramm 2003/04

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 18.15 – ca. 19.00 Uhr

Unser Vorstandsmitglied Walter Dettwiler (Basel), Archivar bei der Firma Novartis, ermöglicht den Mitgliedern eine Führung im Novartis–Firmenarchiv, dem Archiv einer der bedeutendsten Schweizer Firmen.

Donnerstag, 13. November 2003, 18.15 – 19.00 Uhr

Dr. Heiko Wagner: «Deutsche Burgen am südlichen Oberrhein». Der Referent (Autor des Theiss–Burgenführers Oberrhein) stellt die burgenreiche Region nördlich von Basel vor. Kollegienhaus der Universität Basel, Petersplatz 1, Basel (Hörsaal gem. Anschlag).

Samstag, 29. November 2003, ab 17 Uhr

Aus Rücksicht auf Mitglieder mit familiären Pflichten treffen wir uns eine Woche früher zum traditionellen Niggi–Näggi in der Burgenstube am Stapfelberg 4 (Basel), da der Nikolaustag diesmal genau mit dem Samstag zusammenfällt.

Hinweis: Freitag, 16. Januar 2004: Basler Museumsnacht

Am Andreasplatz mitten in der Basler Altstadt zeigt die Archäologische Bodenforschung zwischen 18 und 02 Uhr Stimmungsbilder und verborgene Gänge, Türme und Säulen. Machen Sie einen Streifzug durchs Mittelalter (kein Museumsnachtbillett nötig)!

Donnerstag, 19. Februar 2004, 18.15 – 19.00 Uhr

Christoph Matt und Liselotte Meyer, Basel/Birsfelden: «Die Basler Juden und ihr Friedhof – Geschichte, Gräber und Gesundheit einer Bevölkerungsgruppe.» Kollegienhaus der Universität Basel, Petersplatz 1, Basel (Hörsaal 120).

Donnerstag, 25. März 2004, 18.15 – 19.00 Uhr

Dr. Reto Marti, Liestal: «Dörfer, Kirchen und Burgen – Die Besiedlung der Landschaft Basel im Mittelalter.» Kollegienhaus der Universität Basel, Petersplatz 1, Basel (Hörsaal 104).

Jahresversammlung: Samstag, 17. April 2004

Die statutarische Jahresversammlung 2004 findet in Olten statt. Es sind wie üblich Führungen zum Ort vorgesehen.