Adresse: Stapfelberg 4 • Postfach 1157 • 4001 Basel • Schweiz
Internet: www.burgenfreunde.ch • E-Mail: info@burgenfreunde.ch


Sommerprogramm 2004

Samstag, 15. Mai 2004 (nachmittags)

Im Ortsmuseum Meilen ZH wird eine Ausstellung über die vor 150 Jahren in eben diesem Ort Jahren erfolgte Entdeckung der prähistorischen Seeufersiedlungen gezeigt. – Anschliessend besuchen wir die Burgruine Friedberg oberhalb Meilen mit ihrem tiefen Sodbrunnen. – Führung durch Toni Rey (Ausstellungsgestalter) und Christoph Matt (Mit-Ausgräber der Burg).

Freitag, 18. Juni 2004 (abends)

Basel, Martinsgasse 6+8: Die Archäologische Bodenforschung hat im Hof bedeutende Reste des ur- und frühgeschichtlichen Basel freigelegt, so einen spätbronzezeitlichen Befestigungsgraben, römische Siedlungsspuren und eine mittelalterliche Mörtelmischanlage (Bild). Die Ausgrabungsleiterin, Frau Dr. Andrea Hagendorn, stellt die Ausgrabung vor.

Samstag, 19. Juni 2004 (nachmittags)

Kurze Wanderung zur renovierten Ruine Farnsburg bei Ormalingen. Herr Dr. Michael Schmaedecke (Liestal), hat uns unlängst im Rahmen eines Vortrages die Problematik von Burgensanierungen näher gebracht und wird uns die vor kurzem sanierte Landvogteiruine Farnsburg vorstellen.

Samstag, 3. Juli 2004 (vormittags)

Geführter Rundgang durch Zürich zu den neuesten archäologischen Entdeckungen im Bereich des Rennwegs (keltische, römische und mittelalterliche Befestigungsgräben), Lindenhof (römische Kastellmauer in einem Schutzraum) und Besuch der Ausstellung «Stadtmauern – Ein neues Bild der Stadtbefestigungen Zürichs». Führung: Herr Dr. Dölf Wild (Archäologe, Amt für Städtebau der Stadt Zürich). – Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.

Samstag, 21. August 2004 (nachmittags)

Eptingen/BL: Im Dorf steht das kleine, reizvolle Museum des aus Eptingen gebürtigen Künstlers August Suter. Frau Dr. Hildegard Gantner-Schlee, die das Museum eingerichtet hat, wird uns das Werk des Basler Bildhauers näherbringen. – Anschliessend Besichtigung der Höhlenburg Riedfluh. Lange nicht erkannt, wurde sie in den 1980er-Jahren ausgegraben.

Bild vom Ausflug

21. 2004-08-21 Ausflug nach Eptingen, Teilnehmer in der Ruine (Klick öffnet grösseres Bild)

Riedfluh bei Eptingen

Samstag, 4. September 2004

Gemeinsame Exkursion mit der «Gesellschaft Raurachischer Geschichtsfreunde» und der «Gesellschaft für regionale Kulturgeschichte Baselland».

Hinweis: Samstag/Sonntag, 11./12. September 2004

Nächster Halt: Denkmaltag. Der Europäische Tag des Denkmals steht unter dem Motto: «Vom Trampelpfad zur Fahrstrasse». Näheres siehe auf dem Internet unter www.hereinspaziert.ch.